BUCHTIPP von Stefanie Dölle

Imperium der Schmerzen

Keefe, Patrick Radden: Imperium der Schmerzen

Keefe, Patrick Radden:
Imperium der Schmerzen

Kategorie: Gesellschaft
EAN: 9783446273924

36,00 €
(inklusive MwSt.)

Stefanie Dölle

Stefanie Dölle
Ein Tipp von
Stefanie Dölle
Buchhändlerin

Buchtipp

Kaum eine andre Familie hat sich durch Lügen, Betrug und das Leid vieler Menschen so bereichert, wie die Familie Sackler, die das Medikament OxiContin erstellt, entwickelt und vermarktet haben und dadurch die Opioid-Krise in den USA auslösten. Ausgezeichnet geschrieben und bis in jedes Detail recherchiert ist "Imperium der Schmerzen" eines der besten Sachbücher der letzten Monate.

[von Stefanie Dölle im Januar 2023]

Beschreibung

Das große, verstörende Porträt der Sackler-Familie, die sich als Philantropen feiern lassen, deren Vermögen durch Valium entstand und die mit der Erfindung des Medikaments OxyContin die Opioidkrise in den USA auslöste. Und Millionen Menschen weltweit in die Abhängigkeit stürzte.

Der preisgekrönte Autor Patrick Radden Keefe zeichnet das Sittengemälde einer Industriellenfamilie, die die Welt prägt. Die Geschichte der Sackler-Dynastie birst vor Dramen - barocke Privatleben, erbitterte Verteilungsschlachten, machiavellistische Manöver in Gerichtssälen und der kalkulierte Einsatz von Geld, um sich als Kunstmäzene Zugang zur Elite zu kaufen und die weniger Mächtigen zu brechen. Ein narratives Meisterwerk, umfassend recherchiert und erschreckend zwingend argumentiert.

WEITERE TIPPS von Stefanie Dölle